Der dreifarbige Wandkalender im DIN A3-Format erinnert jeden Monat an eine andere starke und unabhängige Frau, die Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts geboren wurde, als Frauen noch wenig Rechte hatten. Gisela Notz stellt 12 Frauen vor, die das Kaiserreich und zwei Weltkriege erlebten und - so lange sie gelebt haben - für eine bessere Zukunft kämpften: "Wegbereiterinnen" der Sozialdemokratischen Frauenbewegung. (red)