HAIDER: Es gibt zwischen Susanne Riess-Passer und mir keinerlei Differenzen. Sie ist und bleibt Parteivorsitzende der Freiheitlichen Partei und wird uns in den Wahlkampf führen. Susanne Riess-Passer leistet als Vizekanzlerin hervorragende Arbeit. Sie ist das unbefleckte Lamm in dieser Regierungsmannschaft.

(Er steht auf und geht Richtung Ausgang. Riess-Passer bleibt sitzen und blickt lächelnd in die Journalistenrunde.)

HAIDER beim Ausgang angekommen, zu einem dort wartenden Parteisekretär): Sag dem Nitsch, er kann anfangen. (Vorhang) (DER STANDARD, Printausgabe, 5.8.2002)