10.15

SERIE

Politibongo Cosma Shiva Hagen weist außerirdischen Besuchern den Weg durch das Dickicht der Politik: Schulfernsehen, schmackhaft und köstlich wie "Bongolade". Bis 10.30, Kika


15.00

FILM

Tom Sawyers Abenteuer (Tom Sawyer, USA 1973. Don Taylor) Die haarsträubenden Abenteuer des berühmten Knaben in einer schönen, altbackenen Inszenierung. In einer Nebenrolle zu sehen: das süße Mädchen Jodie Foster. Bis 16.35, NDR


19.20

DOKUMENTATION

MacArt oder Die Geschichte der modernen Kunst in 35 Minuten Autor, Regisseur und Hauptdarsteller Michael McGlinn versucht sich als Aufklärer einer komplexen Materie. Bis 20.00, 3sat
20.15

FILM

Die toten Augen von London (D 1961. Alfred Vohrer) Ein Klassiker, voller Klischees: London mit seinen düsteren Gassen, voller Psychopathen, Winkeladvokaten, verschlagener Ladys, geheimnisvoller Gewölbe und dunkler Mächte aus dem Jenseits. Schaurig schön, dazu Joachim Fuchsberger zusammen mit Karin Baal, die ihm bei seinen Recherchen behilflich ist. Bis 22.20, Kabel1


21.45

DOKUMENTATION

John Cage - Die Utopie im Niemandsland Noch vor der eigentlichen Erfindung der elektronischen Musik experimentierte er mit verschiedenen elektroakustischen Klangerzeugern. Das Porträt von Henning Lohner zeichnet an den Schauplätzen Berlin und New York ein sehr persönliches Bild von John Cage, der am 12. August 1992 starb. Aus gleichem Anlass folgt im Anschluss, ab 22.30 Uhr, "John Cage", ein Dokumentarfilm von Klaus Wildenhahn. Bis 23.25, 3sat


22.15

FILM

Rambo (First Blood. USA 1982. Ted Kotcheff) Ein ehemaliger Vietnamkämpfer wird von der Polizei gejagt und liefert ihr einen blutigen Privatkrieg. Dreiviertelspannender Actionfilm, dessen Ansätze zur Aufarbeitung amerikanischer Vergangenheit in krasse Dummheit, Reaktion und unfreiwillige Komik sich wenden. Sylvester Stallone wurde dennoch Vorbild einer irritierten, weil heranwachsenden Generation. Bis 0.00, RTL


23.50 (23.45)

FILM

Niagara (USA 1952. Henry Hathaway) Eine Mischung aus grellfarbigem Melodram und finsterer Mordgeschichte: Rose Loomis (Marilyn Monroe) plant während eines Urlaubs an den Niagara-Fällen ihren nervenkranken Gatten (Joseph Cotten) loszuwerden. Bis 1.15, ORF2


0.40

FILM

Jahr 2022 ... Die überleben wollen (Soylent Green, USA 1973. Richard Fleischer) Richard Fleischer kreiert eine deprimierende Zukunftsvision, basierend auf Harry Harrisons Erzählung "Make Room! Make Room!": New York im Jahr 2022 ist ein Endzeitghetto voll von hungrigen Menschen. Als ein Vorstand der Soylent Gesellschaft ermordet wird, ermitteln ein Charlton Heston und Edward G. Robinson (in seiner letzten Rolle). Sie stoßen auf ein dunkles Geheimnis.
Bis 2.15, ARD


0.50

DOKUMENTARFILM

Roboter im Untergrund - W.I.S.O.R. Science-fiction-Dokumentarfilm, bei dem ein Roboter in den Untergrund New Yorks, in das im 19. Jahrhundert gebaute komplexe System der Dampfröhren führt, mit dem das "Metropolis" sauber und effektiv mit Wärme und Energie versorgt wurde und heute noch in Betrieb ist. Bis 2.05, Arte