Bild nicht mehr verfügbar.

In memorian Queen Mum ...

Foto: APA/EPA/ Peter J Jordan
John O'Groats - Erstmals hat am Mittwoch das schottische Lieblings-Sommerschloss der verstorbenen Queen Mum seine Pforten für das Publikum geöffnet. Rund 320 Fans besichtigten am ersten Tag das Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert, in dem die Königinmutter für gewöhnlich ihren Spätsommer-Urlaub verbrachte. Neben der Schlossbibliothek, einer Dienstboten-Vorratskammer und mehr als 8.000 Quadratmeter großen Gartenanlagen gibt es auf Schloss Mey auch Gemälde von Prinz Charles und seinem Vater Prinz Philip zu sehen. Queen Mom hatte das Anwesen an der Nordküste Schottlands 1952 erworben und vor wenigen Jahren mit gut 800 Hektar Land sowie seiner preisgekrönten Rinderherde an eine Wohltätigkeitsorganisation verschenkt. (APA)