New York - Die Zahl der Toten des Terrorangriffs auf das World Trade Center in New York ist erneut nach unten korrigiert worden. Nach einer am Montag vorgelegten Liste der Gerichtsmedizin wurden bei dem Anschlag am 11. September 2.819 Menschen getötet. Das sind vier weniger als die letzte Zahl von 2.823, die am 22. April genannt wurde. In ersten Schätzungen unmittelbar nach dem Flugzeuganschlag auf die Zwillingstürme des World Trade Centers war noch von über 6.700 Toten die Rede gewesen.(APA/AP)