Rom - Das Umweltministerium will die autofreien Sonntage in Italien abschaffen. Sie seien zu teuer und würden den Smog in den Städten nicht wirklich verringern, meinte Umweltminister Altero Matteoli. Das Umweltministerium unterstützte die Aktion mit 15 Millionen Euro für Gratisfahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln. (DER STANDARD, Printausgabe 24./25.08.2002)