Wien - Mit Verdis "Don Carlo" eröffnet die Wiener Staatsoper ihre neue Saison. Es singen James Morris (Philipp II.), Dmitri Hvorostovsky (Posa), Marina Mescheriakova (Elisabeth), Waltraud Meier (Eboli) sowie Fabio Armiliato in der Titelpartie unter der Leitung von Marcello Viotti. Die Vorstellung wird live auf den Wiener Rathausplatz sowie auf den Rathausplatz in St. Pölten übertragen, teilte die Staatsoper am Dienstag in einer Aussendung mit. Am 1. September findet um 11.00 Uhr ein Künstlergespräch der Freunde der Wiener Staatsoper mit Staatsoperndirektor Ioan Holender im Zuschauerraum der Wiener Staatsoper statt. Der Eintritt ist frei. (APA)