Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: APA
Kaprun - Mit dem Staffel- und Teambewerb im Cross-Country werden am Mittwoch die Mountainbike-Weltmeisterschaften in Kaprun eröffnet. Österreich ist durch das Quartett Robert Kircher, Bärbel Jungmeier (Elite), Christian Moitzi (Junioren) und Markus Weber (U 23) vertreten, die jeweils eine Runde absolvieren müssen (6,9 km). Teamchef Hubert Frauenschuh visiert einen Top-Ten-Platz an. Als Favoriten gelten Frankreich und die USA.