Bild nicht mehr verfügbar.

Grafik: Archiv
Der Computerhersteller Apple hat die neue Version 6.0.1 seines Open Source Betriebssystems Darwin veröffentlicht. Darwin ist der Kern von Mac OS X, und basiert auf dem Unix-Derivat FreeBSD 4.4. Mit der neunen Release wurde Darwin auf den Stand von Mac OS X 10.2 gebracht. Compiler Neu ist auch, dass das System mit der gcc 3.1 kompiliert wurde, hinzugekommen ist auch KAME IPv6/IPsec Code. Darwin 6.0.1 kann kostenlos als Source Code oder in Form von Binaries für PowerPC-Prozessoren heruntergeladen werden. (red)