Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: APA/ Pfarrhofer
Wien - Mangels einer Glücksfee haben Stefan Koubek und Jürgen Melzer am Samstag bei der Auslosung für die Wiener CA-Tennis-Trophy selbst die Glücksengerl gespielt und sich gegenseitig beschenkt. Melzer zog für Koubek den Qualifikanten Radek Stepanek als Erstrunden-Gegner, Koubek revanchierte sich mit dem Argentinier Mariano Zabaleta und damit dem Wunschgegner Melzers. Beide Österreicher spielen in der oberen Hälfte und stehen bei Erstrunden-Siegen vor Schlagerspielen: Koubek würde wohl auf Wimbledon-Finalist David Nalbandian treffen, Melzer auf den topgesetzten Titelverteidiger Tommy Haas.(APA)