Der Telefonauskunfts-Dienstleister telegate bereitet eine umfangreiche Kapitalerhöhung vor. Das Grundkapital solle von 12,73 auf insgesamt bis zu 25,46 Millionen Euro aufgestockt werden, teile die telegate AG am Dienstag in München mit. Im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung soll der italienische Mehrheitsgesellschafter Seat Pagine Gialle einen Teil seiner Kreditansprüche in die Gesellschaft einbringen. Daneben ist auch eine Barkapitalerhöhung geplant. telegate verspricht sich von den Maßnahmen niedrigere Zinszahlungen und eine verbesserte Eigenkapitalquote.(APA/dpa)