1842 - Karl Marx übernimmt als Chefredakteur die Leitung der in Köln erscheinenden "Rheinischen Zeitung" (bis zu deren Verbot im März 1843). 1872 - In Wien wird die Hochschule für Bodenkultur eröffnet. 1907 - Die Kleinstadt Fontanet im US-Staat Indiana wird bei der Explosion einer Pulverfabrik komplett zerstört; mehr als hundert Menschen kommen ums Leben. 1917 - In Polen wird von den Mittelmächten ein "Regentschaftsrat" unter dem Vorsitz des Erzbischofs Kakowski eingesetzt. - Erster Weltkrieg: Die in deutschen Diensten stehende Spionin Mata Hari (eigtl. Margaretha Gertruida Zelle), eine niederländische Tänzerin, wird in einem Wald bei Paris von einem französischen Exekutionskommando hingerichtet. 1942 - Die deutschen Besatzungstruppen lösen das Ghetto von Brest auf, 19.000 Juden werden in Bronnaja Gora erschossen. 1947 - Sieben arabische Staaten beschließen in Beirut, den "Boykott gegen den Zionismus" in Palästina zu verschärfen. 1950 - In der DDR finden die ersten Volkskammerwahlen statt. Alle zugelassenen Parteien kandidieren auf einer Einheitsliste der von der SED gelenkten "Nationalen Front". 1952 - Bundeskanzler Leopold Figl tritt eine einwöchige Reise in die Benelux-Staaten an. 1962 - Beginn der Kuba-Krise, nachdem US-Aufklärungsflugzeuge die Errichtung von Abschussanlagen für sowjetische Mittelstreckenraketen auf der Insel ausgekundschaftet haben. 1969 - Die nach der Niederschlagung des "Prager Frühlings" entmachteten tschechoslowakischen KP-Reformpolitiker Dubcek und Smrkovsky verlieren ihre letzten politischen Ämter. 1989 - Die CSSR-Behörden verweigern dem Dramatiker Vaclav Havel die Ausreise zur Frankfurter Buchmesse, wo er den "Friedenspreis des Deutschen Buchhandels" entgegennehmen soll. 1990 - Dem sowjetischen Präsidenten Michail Gorbatschow wird der Friedensnobelpreis zuerkannt. 1992 - In Mocambique tritt der Waffenstillstand zwischen Regierung und Renamo-Rebellen in Kraft. Damit ist der Bürgerkrieg in der früheren portugiesischen Kolonie in Ostafrika nach 16 Jahren beendet. 1997 - Der Brite Andy Green durchbricht in der Wüste von Nevada mit seinem "Thrust-Supersonic"-Düsenfahrzeug zweimal die Schallmauer und erreicht eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 1.227,72 Stundenkilometern. 2001 - Bei Parlamentswahlen in Argentinien erleidet die Regierungspartei von Präsident de la Rua eine schwere Niederlage. Geburtstage: Madeleine de Scudery, frz. Schriftst. (1607-1701) Alfred von Meissner, öst. Schriftst. (1822-1885) Wilhelm Miklas, öst. Politiker, Bundespräsident 1928-38 (1872-1956) Yves Allegret, frz. Filmschauspieler (1907-1987) Chris Andrews, brit. Sänger (1942- ) Todestage: Tadeusz Andrzej Bonaventura Kosciuszko, poln. General und Nationalheld (1746-1817) Friedrich Ludwig Jahn, dt. Pädagoge ("Turnvater" Jahn) (1778-1852) Lord Oliver Franks, brit. Diplomat und Moralphilosoph (1905-1992) (APA)