New York - Das weltgrößte Pharmaunternehmen Pfizer hat dank seiner Erfolgsmedikamente wie der Cholesterin-Senker Lipitor im dritten Quartal 2002 einen Gewinn von 2,35 Mrd. Dollar (2,39 Mrd. Euro) verbucht. Dies sei ein Anstieg um zwölf Prozent im Vergleich zum Vorjahr, teilte Pfizer am Mittwoch in New York mit. Der Umsatz stieg ebenfalls um zwölf Prozent auf 8,7 Mrd. Dollar. (APA/dpa)