Bild nicht mehr verfügbar.

Bei Lars Söndergaard in Ungnade gefallen: Zoran Pavlovic.

Foto: APA/Artinger
Salzburg - Nach nur sieben Wochen ist die Zeit von Zoran Pavlovic beim SV Salzburg schon wieder abgelaufen. Der Tabellen-Vorletzte der T-Mobile Bundesliga trennte sich am Mittwoch einvernehmlich vom 26-jährigen Slowenen, der erst am 2. September von der Wiener Austria nach Salzburg gekommen war. Salzburg hatte den 25-fachen slowenischen Teamspieler leihweise bis 1. Dezember mit Option auf zwei Jahre verpflichtet. "Pavlovic kann uns im Moment nicht helfen", erklärte Trainer Lars Söndergaard, der den Slowenen im Spiel gegen dessen Ex-Klub Austria (0:0) nur auf die Ersatzbank gesetzt hatte. (APA)