Am 20. November wird der Alaska Highway 60 Jahre alt. Der Highway, von den Einheimischen "Alcan" genannt, verbindet die 48 US-Staaten südlich von Kanada mit Alaska und wurde als militärischer Nachschubweg angelegt. Über die Jahre ist die mittlerweile durchgehend asphaltierte Straße selbst zur Attraktion geworden. Gefeiert wird zwischen Dawson Creek und Fairbanks mit zahlreichen Festivals und Paraden. (tapa/DER STANDARD, Printausgabe)