Bisher war Weber, Hodel, Schmid, nur für den werblichen Auftritt des "Ärztemagazin" aus dem Verlagshaus Manstein verantwortlich. Der steigenden Bedeutung der Manstein Medizin Medien im Gesundheitswesen, repräsentiert vor allem durch die neuen Fachmedien "krebs:" und "Pneumologie" sowie einem medizinischen Online-Service, kurz "MOS" genannt und dem "Pharma-Referent", einem neuen interaktiven Medien-Konzept für Ärzte, wird nun mit verstärkter Kommunikationsarbeit Rechnung getragen. Das Konzept dazu erarbeitete W, H, S, zusammen mit der ebenfalls aus der Schweiz stammenden Onlineagentur R.Ø.S.A.