T-Mobile möchte mit Lucky 7 Kunden ab 16 Jahren ansprechen. Die Grundgebühr beträgt 7 Euro, die Gesprächsminute in alle Netze kostet 20 Cent. Netzinterne SMS gibt es um 0,07 Cent, in Fremdnetze kosten diese 20 Cent. Die einmalige Freischaltgebühr beträgt 40 Euro. Vertrag ab 16 Durch den neuen Tarif können 16-Jährige einen Vertrag mit T-Mobile Austria abschließen. Dazu muss zusätzlich zum jugendlichen Antragsteller auch der gesetzliche Vertreter zustimmen, der damit die Haftung übernimmt. Ab 18 kann ins Ausland telefoniert werden Alle Lucky 7 Kunden, die zwischen 16 und 18 Jahre alt sind, können den Tarif österreichweit nutzen. Mit der Vollendung des 18. Lebensjahres haben diese Kunden dann auch die Möglichkeit, im Ausland zu telefonieren, aus Österreich in bestimmte Auslandszonen sowie kostenpflichtige Mehrwertnummern (0900-er Nummern) anzurufen. Diese Funktionen sind vor dem 18. Lebensjahr noch nicht zugänglich. Der Tarif T-Mobile Lucky 7 kann bis 31. Dezember 2002 in T-Mobile-Shops oder bei einem T-Mobile Partner angemeldet werden. Für angemeldete Kunden ist der Tarif auch über den Aktionszeitraum hinaus gültig.(red)