Bild nicht mehr verfügbar.

(Zum Vergrößern)

Foto: Archiv

26 Werbeagenturen schickten 76 Entwürfe, als die Initiative Kunst gegen Gewalt und der Verein Stadtkultur 2010 aufriefen, Kreativität in den Dienst ihres Anliegens zu stellen.

"Faust im Kopf"

Eine Fachjury wählte "Faust im Kopf" von Palla, Koblinger-Proximity zur besten Arbeit: "Gewalt ist, wo sonst nichts ist." Es soll im Frühjahr österreichweit affichiert werden.

Ausstellung im Palais Porcia

50 der Sujets sind bis 6. Jänner 2003 im Wiener Palais Porcia (1010, Herrengasse 23) zu sehen. Die Ausstellung wird danach auch international gezeigt. (DER STANDARD, Printausgabe, 21.11.2002)