Können Sie sich vorstellen, dass z. B. Harald Schmidt vor seiner Sendung mit Pudelhaube geknickt und schwitzend durch das Studio eiert und wahnvoll unter Tränen aus dem "Faust" zitiert, weil er nicht mehr kann? - Das bernhard ensemble bringt in Ernst K. Weigels megatoll show die Vorstellung zumindest nahe. Fernsehkritisches, klischeehaftes Aufklärungstheater: zu lang (drei Stunden), aber gut in der Performance. (afze / DER STANDARD, Printausgabe, 26.11.2002)