1137 - Auf dem Rückweg von seinem zweiten Italien-Feldzug stirbt Kaiser Lothar III. bei Breitenwang in Tirol. 1902 - 3,5 Millionen Italiener unterschreiben eine kirchliche Initiative gegen das staatliche Ehescheidungsgesetz. 1917 - Vor dem US-Kongress erklärt Präsident Woodrow Wilson: "Wir haben nicht die Absicht, dem österreichisch-ungarischen Reich etwas zu diktieren. Wir wünschen, dass die Angelegenheiten seiner Völker in allen großen und kleinen Dingen in den eigenen Händen ruhen". - Der finnische Regierungschef Per Evind Svinhufvud verliest vor dem Parlament in Helsinki den Entwurf der Unabhängigkeitserklärung. v 1927 - In Wien stirbt Graf Alexander ("Sascha") von Kolowrat-Krakowsky, der 1916 die erste österreichische Filmgesellschaft ("Sascha-Film") gegründet hatte. 1942 - Zweiter Weltkrieg: US-Bomber fliegen einen Angriff auf Neapel: Höhepunkt der alliierten Luftoffensive gegen die Versorgungsschifffahrt der Achsenmächte für die Truppen in Nordafrika. 1947 - Das Nürnberger Militärgericht fällt die Urteile gegen führende deutsche Juristen des NS-Regimes: Vier werden zu lebenslanger Haft verurteilt, vier freigesprochen. - Bulgarien erhält eine volksdemokratische Verfassung sowjetischen Typs. 1957 - Bei einem Zugunglück in London sterben 89 Menschen. - In Leningrad läuft der erste atomgetriebene Eisbrecher "Lenin" vom Stapel. 1977 - Der Diktator der Zentralafrikanischen Republik, Marschall Jean-Bedel Bokassa, krönt sich in der Hauptstadt Bangui als Bokassa I. zum "Kaiser". Die pompöse und kostspielige Zeremonie, die über 30 Millionen US-Dollar verschlingt, ist detailgetreu der Kaiserkrönung Napoleons 1804 in Paris nachempfunden. - Die Schweizer verwerfen in Volksabstimmungen die Einführung eines Zivildienstes für Wehrdienstverweigerer und einer Reichtumssteuer. 1982 - Die Volksrepublik China erhält eine neue Verfassung. Das nach der "Kulturrevolution" Ende der sechziger Jahre abgeschaffte Amt des Staatspräsidenten wird wieder eingeführt und (1983) mit Li Xiannian (Li Hsien-nien) besetzt. 1987 - Mehr als 1.100 Exilkubaner beenden im Staatsgefängnis von Atlanta (US-Staat Georgia) eine elftägige Meuterei und lassen ihre 89 Geiseln frei. 1997 - Die Kulturlandschaft Hallstatt-Dachstein wird von der UNESCO zu einer Stätte des Weltkulturerbes ernannt. 2001 - Bei ihrer ersten Zusammenkunft seit vier Jahren vereinbaren Zyperns Präsident Glafcos Clerides und der türkische Volksgruppenführer Rauf Denktas die Aufnahme direkter Verhandlungen unter UNO-Schirmherrschaft. - Österreich einigt sich mit den EU-Partnern auf Expertenebene über den vorläufigen Abschluss des Energiekapitels mit dem Beitrittskandidaten Tschechien. Geburtstage: Madame Recamier (Jeanne-Francoise-Julie, geb. Bernard), frz. Bankiersgattin u. Salondame (1777-1849) Will Grohmann, dt. Kunsthistoriker (1887-1968) Francisco Franco Bahamonde, span. General und Diktator (1892-1975) Gerard Philippe, frz. Schauspieler (1922-1959) Leopold Wagner, öst. Politiker (1927- ) Ursula Krechel, dt. Schriftstellerin (1947- ) Todestage: Kaiser Lothar III. (1075-1137) Armand Jean du Plessis, Herzog von Richelieu, frz. Kardinal und Staatsmann (1585-1642) Gustav Meyrink, öst. Schriftsteller (1868-1932) Alexander Graf von Kolowrat-Krakowsky, amer. Filmpionier öst. Herk. (1886-1927) (APA)