1492 - Christoph Kolumbus entdeckt Haiti und nennt die Insel Hispaniola. 1877 - Der Mechaniker John Kruesi stellt einen Prototyp des von Thomas Alva Edison erfundenen Phonographen her, tags darauf wird das Gerät der Öffentlichkeit präsentiert. - In der US-Bundeshauptstadt erscheint die erste Nummer der "Washington Post". 1882 - In Wien wird Karl Millöckers Operette "Der Bettelstudent" uraufgeführt. 1897 - Die deutsche Regierung bekräftigt vor dem Reichstag in Berlin ihren Anspruch auf Kolonien: "Wir verlangen auch unseren Platz an der Sonne" (Erklärung des Außenstaatssekretärs Bernhard Graf von Bülow). 1917 - Das Parlament in Helsinki proklamiert die Unabhängigkeit Finnlands von Russland und schließt einen Sonderfrieden mit Deutschland. (Finnland war seit 1809 ein autonomes Großfürstentum in Personalunion mit dem Russischen Reich). - Im Hafen von Halifax in Neuschottland explodieren ein belgisches und ein französisches Munitionsschiff nach einer Kollision. Die Katastrophe fordert 2.000 Tote, zwei Quadratmeilen des Stadtgebiets werden zerstört. 1922 - Die Verfassung des Freistaates Irland tritt unter der Regierung von Eamon de Valera in Kraft. (Irland wird 1937 Republik und scheidet 1949 aus dem Commonwealth aus). 1947 - Italiens Verfassunggebende Nationalversammlung beschließt die Einziehung des Vermögens des entthronten Königshauses Savoyen. - In Genf konstituiert sich die UNO-Kommission zur Verhinderung von Diskriminierungen und zum Schutz von Minderheiten. - In Ostberlin tritt auf Einladung der SED der "Volkskongress für die deutsche Einheit und einen gerechten Frieden" zusammen. 1957 - Der erste Versuch der USA, einen Satelliten in den Weltraum zu schießen, misslingt: Die Trägerrakete explodiert auf der Rampe. 1972 - Der chilenische Präsident Salvador Allende trifft zu einem offiziellen Besuch in der Sowjetunion ein. 1992 - Tausende mit Hämmern und Spitzhacken bewaffnete Hindu-Fanatiker zerstören in Ayodhya im indischen Unionsstaat Uttar Pradesh die 1528 erbaute Babri-Mosche, um an deren Stelle einen Tempel zu bauen. Die Moschee war nach hinduistischer Überlieferung auf den Ruinen eines Rama-Tempels errichtet worden. Die Unruhen fordern über 1200 Menschenleben. - Die Schweizer stimmen in einem Referendum mit knapper Mehrheit (50,3 Prozent) gegen den von Regierung und Wirtschaft befürworteten Beitritt des Landes zum Europäischen Wirtschaftsraum (EWR). - Mit 64 Prozent der gültigen Stimmen bestätigen die Slowenen Staatspräsident Milan Kucan im Amt. Geburtstage: Warren Hastings, brit. Politiker (1732-1818) Osbert Sitwell, engl. Erzähler u. Lyriker (1892-1969) Peter Handke, öst. Schriftsteller (1942- ) Todestage: Papst Clemens VI. (Pierre Roger de Beaufort) (1292-1352) Jan van Scorel, niedl. Maler (1495-1562) Alfred Escher, schwz. Staatsmann (1819-1882) Werner von Siemens, dt. Ingenieur und Industrieller (1816-1892) Otto Koenig, öst. Verhaltensforscher und Zoologe (1914-1992) (APA)