Stadien: Kopenhagen: Parken Stadium (41.781), Bröndby Stadium (30.920); Helsinki: Olympic Stadium (42.500); Tampere: Ratina Stadium (32.000); Oslo: Ullevaal Stadium (31.240); Trondheim: Lerkendal Stadium (30.849); Stockholm: Raasunda-Stadium (41.530); Göteborg: Ullevi Stadium (60.300) Pluspunkte:
  • stark in UEFA-Gremien vertreten
  • gute Infrastruktur
  • große Sicherheit in allen vier Ländern
  • Stadien bestehen größtenteils

    Minuspunkte:

  • Schweden hatte EM 1992
  • vier Länder bringt Probleme bei Transport, Währung, etc
  • Probleme der sportlichen Qualifikation (nur zwei Ausrichter dürfen bei Endrunde dabei sein) - Begeisterung in Ländern ohne Heimteam dürfte schwinden