Microsoft und Logitech werden sich schon bald an einen neuen Konkurrenten im Hardware-Sektor einstellen müssen. Laut einer Mitteilung des Multimedia-Hardware-Herstellers Creative Labs will das Unternehmen in Kürze auch Mäuse und Tastaturen in den Handel bringen. Noch in diesem Jahr Noch im Dezember werden erste Modelle in den Handel kommen. Bis Jänner 2003 soll drei verschiedene Desktop-Lösungen erhältlich sein. Creative will sich zwischen den beiden Anbietern einordnen und verspricht gute Qualität zum guten Preis. Das bereits vorhandene Netz von Distributoren und die hohe Marken-Präsenz sollen das Geschäft ankurbeln. Laut ersten offiziell noch nicht bestätigten Meldungen könnte der Hersteller drahtlose Eingabegeräte mit Multimedia-Tasten auf den Markt bringen.(red)