Luzern - Die derzeitige Luzerner Theaterdirektorin Barbara Mundel übernimmt ab 2005 für fünf Jahre die Intendanz der Kölner Oper. Bis zum Ende der Spielzeit 2003/04 wirkt Mundel noch in Luzern, auf sie folgt der scheidende Direktor der Wiener Volksoper, Dominique Mentha. Bei der Pressekonferenz zur Saison 2001/02 des Luzerner Theaters wurde am Dienstag der Wechsel Mundels nach Köln bestätigt. Die Verpflichtung am viertgrößten Opernhaus Deutschlands bestätige erneut die Bedeutung Luzerns als Sprungbrett für Theaterkarrieren, so Michael Gnekow, Vizepräsident der Stiftung Luzerner Theater. Noch im Sommer 2001 verlängerte Mundel ihren Dreijahresvertrag um zwei Jahre bis 2005. Ende März dieses Jahres gab sie dann aber ihren vorzeitigen Rücktritt in Luzern bekannt. Aus persönlichen Gründen beende sie ihr Engagement bereits im Sommer 2004. (APA/sda)