Wien - Zur Feier des Tages können am Sonntag alle S 7-Züge zwischen Wien-Nord und dem Flughafen Schwechat sowie ausgewählte weitere Verbindungen gratis benutzt werden.

Durch den Umbau der S 7 ist der "Vienna International Airport" nun zweigleisig und kreuzungsfrei an das Wiener Stadtzentrum angebunden. Einziger Wermutstropfen: Wegen offener Verhandlungen zwischen der Stadtverwaltung und den ÖBB wird die Bahn weiterhin nur im Halbstundentakt verkehren. Erleichterung dürfte erst der so genannte "Airport-Express" bringen, der ab Dezember 2003 - allerdings zum höheren Fahrpreis von acht Euro - nonstop zwischen Flughafen und Wien-Mitte pendeln soll. (APA)