Ein sehenswertes Double Feature rund ums Krankenhaus: Der französische Dokumentarist Raymond Depardon setzt sich in "Urgences/Notaufnahme" mit Patienten einer psychiatrischen Klinik auseinander. Der deutsche Regisseur und Mediziner Stefan Landorf unterzieht die Institution in seinem preisgekrönten Langfilmdebüt "Aufnahme" einer Art strukturellen Analyse, bei der weniger die einzelnen "Fälle" als vielmehr die Beobachtung der täglichen Routinen und systemerhaltenden Abläufe im Vordergrund stehen. Empfehlung! (irr / DER STANDARD, Printausgabe, 11.12.2002)