Der US-Computerkonzern Unisys Corp sieht sich weiterhin im Plan, sein Gewinnziel 2002 zu erreichen. Für das kommende Jahr erwartet das Unternehmen einen Anstieg des Umsatz mit einstelligen Raten und des Gewinns je Aktie um rund 20 Prozent.

Der in Blue Bell (Pennsylvania) ansässige Konzern teilte am Dienstag vor einem Treffen mit Analysten mit, im laufenden Jahr werde mit einem Gewinn je Aktie zwischen 67 und 70 Cent vor außerordentlichen Faktoren gerechnet, nach 48 Cent im Vorjahr. 2003 erwarte Unisys einen Anstieg des Gewinns pro Anteilschein um 20 Prozent gegenüber dem laufenden Jahr, sagte Chairman und Coe Lawrence Weinbach in einer Stellungnahme. "Für das Jahr 2003 im Ganzen erwarten wir ein mäßiges Umsatzwachstum mit einstelligen Raten, ... wobei sich das Wachstum der Umsätze im Jahresverlauf beschleunigen dürfte", erklärte Weinbach.

Bei einer Steigerung des Gewinns je Aktie um 20 Prozent errechnete sich ein Gewinn pro Anteilschein von rund 82 Cent. Dieser entspräche exakt der durchschnittlichen Prognose von Analysten.(APA/Reuters)