San Francisco - Die Entwicklung der Atombombe ist der Inhalt einer neuen Oper, die laut US-Medienberichten vom Mittwoch vom Opernhaus in San Francisco in Auftrag gegeben wurde. "Doctor Atomic" dreht sich um berühmte US-Wissenschaftler wie Robert Oppenheimer und Edward Teller, die in den 40er Jahren die erste Atombombe bauten. Der amerikanische Komponist John Adams wird nach der Fertigstellung anderer Stücke ab kommenden Sommer die Musik schreiben. Peter Sellars, der bereits an Adams früheren Opern "Nixon in China" und "The Death of Klinghoffer" mitarbeitete, soll die Regie übernehmen. Die Premiere ist für September 2005 in San Francisco geplant. Die zentrale Figur des Robert Oppenheimer soll von einer Bariton-Stimme gesungen werden - von wem genau, ist noch offen (APA/dpa)