1908 - In Marokko wird Prinz Moulay Hafiz nach der Absetzung seines Halbbruders Abdelaziz zum Sultan ausgerufen. Unter seiner Regierung gerät das nordafrikanische Reich vollständig unter französischen Einfluss.

1918 - Die Unabhängigkeitserklärung Finnlands wird von der bolschewistischen Regierung Russlands anerkannt.

1928 - In Wien fordern Nationalsozialisten ein Auftrittverbot für die schwarze französisch-amerikanische Tänzerin und Sängerin Josephine Baker ("Die schwarze Venus").

1933 - Im Ärmelkanal fordert ein Brand auf dem französischen Passagierschiff "L'Atlantique" mehr als zwanzig Todesopfer.

1938 - Der deutsche Reichspropagandaminister Joseph Goebbels legt den Grundstein für die "Deutsche Filmakademie" in Babelsberg, einem Stadtteil von Potsdam.

1948 - Burma (seit 1886 unter britischer Herrschaft) wird eine unabhängige Republik und tritt aus dem Commonwealth aus. Sao Shwe Thaik wird Staatsoberhaupt, U Nu Ministerpräsident.

1958 - Der erste künstliche Satellit, "Sputnik-1", zerbirst beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre und verglüht. (Der sowjetische Satellit war am 4.10.1957 ins All geschossen worden).

1968 - Im Theater an der Wien findet die deutschsprachige Erstaufführung des Musicals "Der Mann von La Mancha" (nach Cervantes) von Dale Wassermann mit Josef Meinrad statt.

1978 - In London fällt der Vertreter der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO), Said Hammami, einem Mordanschlag zum Opfer.

1983 - Die französische Regierung verbietet die Separatistenorganisation "Korsische Nationale Befreiungsfront" (FLNC).

1993 - In der abtrünnigen georgischen Teilrepublik Abchasien am Schwarzen Meer brechen heftige Kämpfe aus.

1998 - Die Präsidentenwahl in Litauen gewinnt mit knappem Vorsprung der aus dem amerikanischen Exil heimgekehrte nicht parteigebundene Politiker Valdas Adamkus.



Geburtstage: Sir Isaac Newton, engl. Physiker, Astronom und Mathematiker (1643-1727)



Todestage: Alfred Graf von Schlieffen, preuß. Generalfeldmarschall (1883-1913) Franz Kranewitter, öst. Dramatiker (1860-1938) Theodor Körner, öst. Staatsmann u. General, Bundespräsident 1951-57 (1874-1957) Albert Camus, frz. Philosoph u. Schriftst. (1913-1960)

(APA)