Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: Archiv

Das Land Vorarlberg hat ab sofort den Internetauftritt der offiziellen homepage www.vorarlberg.at barrierefrei gestaltet. Dadurch bekommen, so Landeshauptmann Herbert Sausgruber, "vor allem sehbehinderte und blinde Bürgerinnen und Bürger einen deutlich besseren Zugriff auf die angebotenen Vorarlberg-Informationen".

Zwei Versionen mit gleichem Inhalt

Der Vorarlberger Webauftritt kann somit ab sofort auf zwei verschiedene Arten betrachtet werden: Entweder in der bekannten grafischen Aufmachung oder in einer reinen Textversion. Die Textinhalte sind dabei vollkommen identisch. LH Sausgruber: "Wir haben die Textversion unserer Landes- Homepage deshalb auch barrierefrei gestaltet, damit auch Sehbehinderte und Blinde einen bestmöglichen Zugriff auf unsere angebotenen Informationen haben."

Als kleiner Nebeneffekt ermöglicht die Textversion (anklickbar über den Link "barrierefrei surfen" auf der Startseite) auch ein schnelleres Surfen, da die Ladezeiten für grafische Elemente und Bilder gespart werden.(red)