Foto: Mitsubishi

Auf der diesjährigen Photokina in Köln präsentierte Mitsubishi einen neuen Digitaldrucker, der es ermöglichen soll, schnell, billig und vor allem in guter Qualität digitale Bilder auf Fotopapier zu transferieren.

Vorteile für Kunden und Händler

Laut Angaben von Mitsubishi soll die Mitsubishi Express Print Station EPS8000, die nun von BigScreen auf den österreichischen Markt gebracht wird, sowohl Vorteile für Kunden wie aber auch für Händler bieten. Bislang mussten sich Kunden mit mittelmäßiger Qualität beim Ausdruck ihrer digitalen Bilder auf Fotopapier und langen Entwicklungszeiten zufrieden geben, während viele Händler über mangelnde Einnahme aufgrund der Speicherung der Bilder am PC klagten. Die Print Station soll nun für beide Seiten Vorteile bringen: Einerseits soll die Qualität der Bilder gesteigert werden, andererseits könnten Händler ihren Kunden schnell, Digitalbilder auf Fotopapier werden in weniger als einer Minute ausbearbeitet, und bei geringen Kosten die Bilder verkaufen.

Drucker, Touchscreen und Media-Reader

Die EPS8000 ist eine Kombination aus High Tech-Drucker, Touchscreen und Media-Reader auf kleinstem Raum. Der Hersteller erhofft sich den Einsatz nicht nur in Fotofachgeschäften, sondern auch in den Fotoabteilungen von Kaufhäusern oder in Shopping-Centern. Durch einfache Bedienung über die Touchscreen könnten Kunden ihre Fotos selbst auf Fotopapier drucken. Der Media-Reader unterstützt unter anderem die Formate Memory Stick, Compact Flash und Smart Media, bietet aber auch Unterstützung für Ausdrucke von CD-ROMs. Bilder können in den Formaten 9 x 13, 10 x 15, 13 x 18, 15 x 23 ausgedruckt werden oder auch auf eine CD kopiert werden.(red)