Am 8. August 1914 verließ der Brite Sir Ernest Shackleton mit seinem Segelschiff "Endurance" den Hafen von Plymouth, fast zwei Jahre lang hörte die Welt nichts mehr von der Expedition, die sich die Durchquerung der Antarktis zum Ziel gesetzt hatte. Die Dokumentation rekonstruiert Shackletons Weg anhand von historischen Fotos und Filmaufnahmen.