Peter Paul Skrepek protestiert gegen ORF-Pläne, wie berichtet mehr Kameraleute als Einmann"team" ohne Assistent einzusetzen. Der Chef der Gewerkschaft Kunst, Medien, Sport, freie Berufe und ORF-Publikumsrat befürchtet die Qualität von "Familienvideos" in der "ZiB". (DER STANDARD; Printausgabe, 4./5./6.1.2003)