Berlin - Das Berliner Ensemble unter Leitung von Ex-Burgtheaterdirektor Claus Peymann zieht zufrieden Bilanz über das Jahr 2002: Mit einer Auslastung von rund 86 Prozent sei das Ergebnis von 2001 um knapp einen Prozentpunkt übertroffen worden. 2002 wurden insgesamt rund 216.000 Besucher gezählt. Im Jahr davor waren es 194.400 gewesen. Auch die erste Vorstellung 2003 lasse darauf hoffen, dass der Theatergott dem Berliner Ensemble wohl gesonnen ist: Die legendäre Heiner-Müller-Inszenierung von Bert Brechts Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui wurde vor ausverkauftem Haus gezeigt. (trenk)


Royce Applegate 1948-2003 Los Angeles

- Der US-Schauspieler Royce Applegate kam am Neujahrstag 64-jährig bei einem Brand in seiner Hollywood-Villa ums Leben. Applegate wirkte in Serien wie Charlie's Angels und Dallas mit. Zu seinen bekanntesten Filmen zählen Splash, The Getaway und The Rookie. (dpa)


Carla Henius-Klaiber 1919-2002 Murnau

- Die Mezzosopranistin, Dramaturgin und Pädagogin Carla Henius-Klaiber, eine bedeutende Vertreterin der musikalischen Moderne, starb am 27. Dezember in Murnau 83-jährig an den Folgen eines Sturzes. (dpa)


José María Gironella 1917-2003 Barcelona

- Der katalanische Schriftsteller José María Gironella starb am Freitag 85-jährig in seinem Haus bei Barcelona an den Folgen eines Schlaganfalls. Der Autor wurde in den 50er-Jahren mit der Trilogie Los cipreses creen en Dios über den Spanischen Bürgerkrieg bekannt. (dpa)