Die EntwicklerInnen des KDE-Projekts haben den bereits sechsten Release Candidate der neuen Version 3.1 des Unix-Desktops vorgestellt. Ursprünglich sollte die fertige Version von KDE 3.1 bereits im November erscheinen, durch in letzter Minute aufgetauchte Sicherheitsprobleme wurde die Veröffentlichung nun aber bis in den Jänner verschoben. (der Webstandard berichtete)

Nun sollten alle diese Probleme behoben sein, tauchen keine neuen Schwierigkeiten mehr auf, wird der eben veröffentlichte auch der letzte Release Candidate sein, die Release von KDE 3.1 steht also knapp bevor.

Download

KDE 3.1 RC6 kann in Form des Source Codes von der Projektseite heruntergeladen werden, eigene Binärpakete wird es – aufgrund der Kurzlebigkeit – nicht geben. (red)