Laibach - "Slowenin des Jahres 2002" ist Stefka Kucan, Ehefrau des früheren Staatspräsidenten Milan Kucan, dessen zweite Amtszeit vor knapp zwei Wochen abgelaufen ist. Dies wurde am Sonntag bei einer Veranstaltung der slowenischen Frauenzeitung "Jana" mitgeteilt. Die Zeitung organisiert die Wahl seit 15 Jahren.

Stefka Kucan ist Juristin. Als "erste Dame Sloweniens" hat sie ihren Mann bezüglich Popularität fast übertroffen, obwohl Milan Kucan während seiner Präsidentschaft als beliebtester slowenischer Politiker galt. Frau Kucan ist Initiatorin zahlreicher humanitärer Aktionen und setzte sich mehrmals für in Not geratene Menschen ein. Sie setzte sich gegen 13 andere Kandidatinnen durch, die von den LeserInnen der Zeitung "Jana" ausgewählt wurden. (APA)