In Bulgarien ist erstmals ein militärischer TV-Kanal auf Sendung gegangen. Der Sender des Verteidigungsministeriums werde unter anderem über den bevorstehenden Beitritt des Landes zur NATO im Jahr 2004 informieren, berichteten bulgarische Medien am Dienstag.

Weitere Themen seien die in Aussicht gestellte Aufnahme Bulgariens in die Europäische Union sowie "das Heldentum und die Erhabenheit der bulgarischen Armee und ihr Patriotismus". Der Kanal richte sich vor allem an bulgarische Soldaten im In- und Ausland sowie an deren Familienangehörige. (APA/dpa)