• 8.1. Die SPÖ trifft im Bundeskanzleramt zu ihrem voraussichtlich letztem Sondierungsgespräch mit der ÖVP zusammen. Weitere Gespräche und echte Verhandlungen könne es aus Sicht der SPÖ nur geben, wenn die ÖVP parallel dazu nicht mit der FPÖ verhandle. Die Grünen beraten im Parteipräsidium über das vorgelegte Programm der ÖVP.

  • 9.1. Die FPÖ trifft zu einer weiteren Runde an Sondierungsgesprächen mit der ÖVP zusammen. Die Sozialdemokraten beginnen in Wien ihre Neujahrsklausur, um dort über Themen wie Pensionen, Globalisierung und Staatsreform zu diskutieren.

  • 15.1. Der FPÖ-Parlamentsklub hält in Wien seine Klausur ab und berät die Ergebnisse der regierungsverhandlungen.

  • 17.1. Der erweiterte Bundesparteivorstand der Grünen tritt zusammen. Weitere Termine für Verhandlungen mit der ÖVP gibt es derzeit nicht. (cse/DER STANDARD, Printausgabe, 8.1.2003)