Wien - Die nächtlichen Schneefälle haben am Mittwoch in Niederösterreich für teilweise tiefwinterliche Straßenbedingungen gesorgt. Laut ÖAMTC war nach einem Unfall auf der A21 (Wiener Außenringautobahn) am Vormittag beim Knoten Steinhäusl in Richtung Vösendorf nur ein Fahrstreifen frei. Schneekettenpflicht für Lkw galt auf mehreren Bergstraßen im Bundesland sowie im Waldviertel auf der B41 (Gmünder Bundesstraße) zwischen Karlstift und St. Martin.

Der Autofahrerclub meldete weiters Hochwasser bedingte Behinderungen im Grenzraum zur Slowakei. Betroffen waren die B48 und B8 bzw. die Grenzübergänge Hohenau und Angern.

Bereits am Mittwochabend war es zu zahlreichen Unfällen gekommen. Hängen gebliebene Lkw sorgten vor allem auf derA 21 für erhebliche Behinderungen. (APA)