Ankara - Die Türkei hat den USA laut Fernsehberichten ihren Luftraum für Überflüge zu Aufklärungsmissionen in den Irak zur Verfügung gestellt. Wie der türkische Fernsehsender NTV am Dienstagabend berichtete, starteten umgehend nach Bekanntwerden der Entscheidung zwei US-Spionageflugzeuge des Typs U-2 von Deutschland aus zu Aufklärungsflügen über den Irak. Die Entscheidung der türkischen Regierung, ob sie den USA einen möglichen Militärschlag gegen den Irak von ihrem Territorium aus erlauben soll, steht noch aus. (APA/AP)