Die "Universum"-Produktion "Afghanistan - Die blauen Steine der Pharaonen" von Wolfgang Knöpfler und Paul Reddish ist laut ORF-Aussendung beim 32. Roshid International Film Festival in Teheran in der Kategorie "wissenschaftlich bildender Film" mit dem dritten Preis ausgezeichnet worden.

Die Dokumentation, eine Koproduktion von ORF, ZDF, DOCSTAR, BMBWK sowie den Produzenten epo-film und Free Spirit Films mit Unterstützung des MEDIA Programms der Europäischen Union, folgte den Spuren Alexanders des Großen und Marco Polos, die ihrerseits im Hindukusch nach den legendären Lapislazuli-Fundstätten gesucht hatten. (APA)