Im Asphaltdschungel der 35-Millionen-Metropole Mexiko-Stadt ist die geschichtenträchtige Spezies des Machos vom Aussterben bedroht. Nur fern der Städte ist ihre Welt noch in Ordnung. Renate Heilig berichtet.