Louisville - Zum achten Mal hat ein Mensch in den USA ein Kunststoffherz erhalten. Wie das Jüdische Krankenhaus in Louisville im Staat Kentucky am Mittwoch mitteilte, erfolgte die Operation bereits am Dienstag. Einzelheiten würden auf Bitten der Familie des Patienten nicht bekannt gegeben.

Die erste Einpflanzung eines Batterie betriebenen Herzen aus Kunststoff und Titan erfolgte ebenfalls in Kentucky am 2. Juli 2001. Der Patient Robert Tools überlebte die Operation fünf Monate. Von den sechs anderen Empfängern eines Kunststoffherzen in den USA lebt nur noch Tom Christerson, bei dem der Eingriff im September 2001 in Louisville vorgenommen wurde. (APA/AP)