(Zum Vergrößern)
Bragstad - hier noch im Dress von Rosenborg Trondheim - im Zweikampf mit Paulo Sergio von Bayern München.

Bregenz - Wenige Tage nach dem Deutschen Mirko Dickhaut hat SW Bregenz mit dem Norweger Björn-Otto Bragstad einen weiteren ausländischen Defensivspieler verpflichtet. Der zentrale Verteidiger, der am 5. Jänner seinen 32. Geburtstag gefeiert hatte, unterschrieb am Mittwoch für den Tabellenvorletzten der T-Mobile-Fußball-Bundesliga einen bis 31. Dezember 2004 befristeten Vertrag.

Der 1,94 m große Akteur reiste noch am Mittwoch nach England, wo er die vergangenen zweieinhalb Jahre für Derby County (zahlte damals 33 Mio. S Ablöse) gespielt hatte, zurück und wird dann ab nächster Woche ins Training der Vorarlberger einsteigen. Bragstads Stammverein ist Rosenborg Trondheim. Dort hat er während zwölf Jahren über 300 Spiele in der ersten Liga bestritten und rund 30 Partien in der Champions League absolviert. Den norwegischen Teamdress trug der Abwehrrecke 15 Mal.(APA)