Die Vivendi Universal SA, Paris, gehörende Cegetel hat ihren konsolidierten Umsatz im Festnetzbereich 2002 auf mehr als 900 Mio. Euro von 756 Mio. Euro im Vorjahr erhöht. Inklusive der Beteiligung an Telecom Developpement belaufe sich der Festnetzumsatz auf mehr als 1,4 Mrd. Euro, sagte Managing Director Olivier Huart während einer Präsentation am Freitag.

Telecom Developpement ist ein Festnetz-Joint-Venture mit den regionalen Bahnbetreiber SNCF, dessen Ergebnisse nicht in die Cegetel-Zahlen eingerechnet wurde.

Keine Angaben machte Huart zum Umsatz der SFR-Beteiligung. Inklusive dieses Anteils hatte Cegetel 2001 rund 6,4 Mrd. Euro umgesetzt. Einen Termin für die Veröffentlichung der vollständigen Umsatzzahlen für das abgelaufene Jahr gab Vivendi nicht bekannt.(APA/vwd)