Bild nicht mehr verfügbar.

Janica Kostelic scheut den Vergleich mit den Herren nicht

Foto:Reuters/Papi

Bormio - Bei den Frauen ist sie kaum mehr zu schlagen, nun tritt sie bei den Männern an: Seriensiegerin Janica Kostelic geht am Sonntag im Weltcup-Slalom von Bormio an den Start. Die Herren brauchen sich aber nicht zu fürchten. Die Kroatin tritt nicht in Konkurrenz zu Bruder Ivica. Sie wird nur als Vorfahrerin eingesetzt. Aber bestimmt werden da inoffiziell ein paar Uhren mitlaufen. (APA/SIZ)