Stamford - Der demokratische US-Senator Joseph Lieberman zieht ins Rennen um das Präsidentenamt. Lieberman gab seinen Entschluss am Montag in einer Rede in Stamford im US-Bundesstaat Connecticut offiziell bekannt. Der 60-Jährige war im Jahr 2000 an der Seite Al Gores Kandidat für das Amt des Vizepräsidenten. Er hatte seine Bewerbung um das höchste Amt im Staat bei der Wahl 2004 davon abhängig gemacht, dass Gore auf eine erneute Kandidatur verzichtet. Gore hatte seinen Verzicht Ende Dezember bekannt gegeben.

Lieberman ist der fünfte Politiker, der in das Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der oppositionellen Demokraten zieht. Vor ihm hatten bereits der frühere Minderheitenführer im Repräsentantenhaus, Richard Gephardt, die Senatoren John Edwards und John Kerry sowie der scheidende Gouverneur des Bundesstaates Vermont, Howard Dean, ihre Bewerbung angekündigt. (APA)