Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: Reuters/Pfaffenbach

Wiesbanden - Der "Welttorhüter des Jahres" heißt zum dritten Mal nach 1999 und 2001 Oliver Kahn. Der Keeper von Vize-Weltmeister Deutschland und des DFB-Rekordmeisters FC Bayern München verbesserte in der vom Internationalen Verband für Fußball-Geschichte und -Statistik (IFFHS) unter Journalisten und Experten in 92 Ländern durchgeführten Umfrage seinen eigenen Punkterekord aus dem Vorjahr von 265 auf 316 Zähler.

Der 33-Jährige fixierte damit auch einen neuen Rekordvorsprung, auf den zweitplatzierten Spanier Iker Casillas (Real Madrid/101) weist er einen Vorsprung von 215 Zähler (bisherige Bestmarke: 188) auf. Den europäischen Triple-Erfolg komplettiert der Türke Rüstü (Fenerbahce Istanbul/99). Drei Mal zur Nummer eins unter den Männern mit Nummer eins wurden seit 1987 bisher nur der Italiener Walter Zenga (1989 bis 1991) und der Paraguayer Jose-Luis Chilavert (1995, 1997, 1998) gewählt.(APA)