Handybesitzer in Italien können jetzt auch Papstworte per SMS empfangen. Der neue Service des Vatikans und der italienischen Telecom ist Teil der Strategie von Johannes Paul II., die Jugend auch über moderne Kommunikationsmittel anzusprechen.

Jeden Tag gebe es eine SMS, meist aus einer aktuellen Predigt oder Rede des Kirchenführers. Die Botschaft koste 15 Cent.(APA)