Die Plaut Personalberatung Lehner Executive Partners wird ab Juni 2003 ausschließlich unter ihrem neuen Namen "Lehner Executive Partners" firmieren.

Gabriele Lehner, die das Unternehmen 1996 aufzubauen begonnen hat, ist seit dem Management-Buyout im Jänner 2001 Eigentümerin und Geschäftsführerin der ehemaligen Tochtergesellschaft der börsennotierten Unternehmensberatung Plaut AG. Die nunmehr eigenständige Consultingfirma beschäftigt 20 Mitarbeiter (darunter sieben Seniorberater).

Dem 2002 branchenweit stagnierenden Recruitingmarkt im Telekombereich standen laut Lehner Steigerungen im Technologiebereich, der Industrie, der Pharmabranche, Biotechnologie und der Autozulieferindustrie gegenüber. Nach Einschätzung der Consulterin, die auf 15 Jahre Erfahrung in der Personalberatung zurückblickt, "sind Unternehmen derzeit bereits übersaniert.

Im neuen Jahr werden bisher auf die lange Bank geschobene Personalentscheidungen getroffen werden und somit auch der Bedarf an Executive Search sowie die Nachfrage für Social Due Diligence und Interimsmanagement wieder steigen." (red/DER STANDARD, Printausgabe, 11./12. Jänner 2003)